Entfernungsmessung mit Optischen Distanzsensoren
  
Distanzsensoren auf der Basis optischer Triangulation. Die Bauteile arbeiten mit einer oder mehreren Infrarot-LED’s und einem Empfängerchip, dem sogenannten PSD. Dabei handelt es sich um eine 4-schichtige Halbleiterkomponente, die jeh nach Auftreffwinkel des vom Objekt reflektierten Infrarotstrahls unterschiedliche Ströme generiert. Diese werden dann von der nachgeschalteteten Elektronik zu einer Referenz in Bezug gesetzt und am Ausgangspin als degressive analoge Spannung ausgegeben. Somit ist eine stufenlose Entfernungsmessung möglich. Dabei spielt die Farbe des Objekts keine Rolle. Auch die Oberflächenbeschaffenheit ist bis zu einem gewissen Grad unkritisch.

 
Hersteller SHARP
:
https://www.dema.net/manufacturer/sharp-optoelectronic